Cristina Lelli

Schreiber-Werkzeuge

Party! 5 Jahre Freischreiber Verband! Preisverleihung! Licht! 5 Overhead Projektoren stehen im Raum. Grün! Die Farbe des Verbandes bildet die Beleuchtung. Schreiben! Projizierte Silhouetten  von Arbeitswerkzeugen erinnern dem Schreibern an sein kreatives Prozess. Interaktion! Gedanken, Zitaten schreiben und gleichzeitig projizieren.   Eine Rauminstallation von Cristina Lelli und Theopistos Tzioutzias. Eröffnung am 16. November 2013, Berlin, Betahaus Café.   Read more →

Drei Tänzer Ein Kubus

In der Mitte eines durch wenige farbige Spots beleuchteten Raumes steht ein überdimensionaler Wurfel. Drei Tänzer bewegen sich roboterartig und synchron dank dem regulärem Takt des Metronoms darin. Der Quader nimmt Kontakt zu den Menschen auf und verbindet Raum, Formen und Figuren, sodass immer neue Konstellationen entstehen. Auf dieser Wiese verbidlicht die Performance die von Oskar Schlemmer drei Punkte: strenge… Read more →

Ziemlich beste Freunde

Im Stück “Ziemlich beste Freunde” treffen zwei Welten einander und ihre Eigenschaften habe ich mit den Kostümen betont. Für die Menschen um den Aristokraten Philippe, eine spießige, teilweise scheinheilige Oberklasse, habe ich gedeckte Farben und elegante Schnitte ausgewählt. Driss hingegen entstammt dem Proletariat und trägt provokante Strassenkleider. Er vollzieht in seiner Kleidung eine sichtbare Verwandlung und bildet, zusammen mit der… Read more →

My(s)thisches Stattbad

Die Atmosphäre des Stattbades Wedding aus Geschichte und Eigenleben wollten wir bei der Umsetzung der Ausstellung unbedingt beibehalten, um Besucher auf eine spannende Bilderreise zu schicken. Wir stellten uns der Aufgabe, die Bilderstrecken des “Fotomarathons” rhythmisch im Raum zu inszenieren und gleichzeitig einen mystisch anmutenden Ort zu schaffen. Umgeben von raumgreifenden Licht- und Materialinszenierungen, die im Spiel mit Transparenz und Verhüllung… Read more →